SL-Veranstaltungen zur Förderung der Primärprävention e.V.
LSBTIQ - lesbisch - schwul - bi - trans* - inter* - queer - Echte Vielfalt in Flensburg und im ganzen Norden.
Hier findet Ihr viele Informationen rund um queeres Leben und über unsere Arbeit und unsere Angebote.

Max ist Marie

bild
bild
bild
bild
bild
bild
bild
bild
bild
Vernissage
am 03. Mai 2018

um 19:00 Uhr
im Rathaus
in Friedrichstadt
Vernissage
am 05. März 2018

um 19:00 Uhr
im Haus der Familie
in Flensburg
Vernissage
am 08. Feb. 2018

um 19:00 Uhr
im Amtsgebäude
in Bredstedt
Vernissage
am 07. Dez. 2017

um 19:00 Uhr
im Museum Lüttenheid
in Heide

“Max ist Marie oder mein Sohn ist meine Tochter ist mein Kind” ist ein Transgender Foto- und Textprojekt – ein Projekt über und für transidente Menschen. Die Fotografin Kathrin Stahl: „Das Projekt begann mit einem Fotoshooting meiner Tochter, die einmal mein Sohn war. Seit Mai 2014 besuche ich transidente Menschen, die sich bei mir gemeldet haben, weil sie glauben, dass ‚Max ist Marie‘ etwas bewegen kann.” Mit dem Projekt will sie die trans* Thematik als das “‚Normale‘ zeigen, das es ist – als etwas, das Menschen, die sich vorher nicht damit beschäftigt haben, verstehen können wollen und sollen. Etwas, das ganz einfach da ist, so wie es ist.“

Weitere Informationen zur Ausstellung und dem Projekt gibt es hier. Die Ausstellung findet im Rahmen des Aktionsplan Echte Vielfalt für Akzeptanz vielfältiger sexueller Identitäten Schleswig-Holstein in Kooperation mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren statt. Wir danken für die Unterstützung.

Hier sehen Sie die Fotos der Vernissage in Flensburg:
Hier sehen Sie die Fotos der Vernissage in Bredstedt:
Hier sehen Sie die Fotos der Vernissage in Heide:

nach Oben